Das Quergedacht-Projekt geht in die nächste Generation

… und wir Neuen werden dabei freundlich von den alten Hasen Sara (aha e.V.) und Sara (ENS) unterstützt.

Wir – Linda, die neue FÖJlerin des Ökumenischen Informationszentrums und Erik, der neue FSJler vom aha anders handeln e.V. – sind am 1. September dieses Jahres zum Quergedacht-Team gestoßen und werden uns entsprechend im Sinne meiner Vorgängerinnen in das Projekt einbringen. An Möglichkeiten, uns zu engagieren, mangelt es nicht: Betreuung und Erweiterung des Auftritts in den Sozialen Medien, die Neuauflage der Stadtpläne, Akquise von Fördertöpfen, Kontakt zu den Läden pflegen… Jedenfalls freuen wir uns auf ein Jahr voller Engagement, Überraschungen und nachhaltiger Lernerfahrungen!

Wir hören voneinander.

🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert